Samstag vor dem 4. Advent

Mit großem Schritten nähern wir uns den Festtagen und haben schon einiges an Wegstrecke zurückgelegt. Schön, dass wir heute hier beisammen sein können. Nun begleiten wir drei Brüder auf ihrem Weg durch die Welt und in ein märchenhaftes Schloß. Doch wer von Ihnen fand die Liebe (und wie) der jüngsten Königstochter. Vielleicht lernen wir auch was für uns?

Also macht es Euch gemütlich, zündet eine Kerze an, dimmt das Licht herab und erlebt das Abenteuer.

Das Rezept zu diesem besonderen Abend kommt nun hier. Habt Spaß und Freude daran, es umzusetzen. Vielleicht helfen GROSS und klein dabei – um so besser schmeckt es dann allen.

Der Snack zur Dreifach-Hochzeit – Pizzabrötchen

Auf dem Markt zu besorgen: 

100 g gekochten Schinken 
100 g Salami
100 g Gouda
1/4 Glas roter Paprika
1/2 Glas Champignons (100g)
1/2 Becher Saure Sahne
Pizzagewürz, Majoran, Salz, Pfeffer
4 Brötchen
Ketchup/Mayonnaise 

Eine Dreifachhochzeit gibt es nicht alle Tage. Deshalb muss es in der Küche schnell gehen und alle müssen mithelfen, um ein wunderbares Essen auf den Tisch stellen zu können – und wer schmückt den Tisch?

Zunächst sind alle Zutaten klein zu schneiden und miteinander zu vermengen. Dann kommen die Feinschmecker dran – sie müssen mit Gewürzen abschmecken. Dann die Brötchen halbieren und ggf. mit Ketchup/Mayonnaise bestreichen. Hiernach die Mischung auf den Brötchenhälften verteilen und im Ofen bei 175/200 Grad ca. 10 min. backen.

Wie bei jeder Pizza, kann natürlich auch hier variiert werden: Pilze weglassen, Lauchzwiebel dazu oder Mais statt Paprika…

Musik zum Mitsingen

Auf vielfachen Wunsch bieten wir auch zum vierten Advent wieder Musikstücke zum anhören an – wie in der letzten Woche. Bis jetzt war es also Übung. Und heute ist es die Generalprobe vor dem Weihnachtsfest. Wer sich getraut, kann also leise mitsummen, mitsingen oder laut trällern.

Das war der Grimmiger Winter in diesem Jahr. Kommt gut durch die Zeit – vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr.

Eine Antwort auf „Samstag vor dem 4. Advent“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.